Logo

Stationäre vor der Farbwahl

In den 80er und 90erJahre haben viele Mineralölgesellschaften Vertriebsverträge mit Eigentümern abgeschlossen, die ihnen den langfristigen Zugriff auf die Stationen sicherten. Doch Eigentümer, die heute noch in langfristigen Verträge stecken und diese aus den verschiedensten Gründen gern beenden wollen, haben gute Karten. In zahlreichen Urteilen haben die Gerichte in den letzten Jahren zugunsten der Eigentümer entschieden. Sprit+ sprach mit Rechtsanwalt Dr. Kay Wagner über die aktuelle Rechtslage und die Chancen für Eigentümer, aus langfristigen Verträgen mit ihrer Mineralölgesellschaft auszusteigen. 

  Lesen Sie mehr: Sprit + Spezial 4 2016

Post Tagged with