Logo

Start-ups aus Bonn: Visionen, Herausforderungen und Chancen

117 Start-ups listet die Webseite „NRW Start-ups“ für Düsseldorf auf, 71 sind es in Köln. Und in Bonn? Dort stehen gerade einmal sieben Firmennamen, darunter Scanbot, das aktuelle Startup
von Investor Frank Thelen, einem der erfolgreichsten Start-up-Unternehmer Deutschlands und
bekannt durch seine Auftritte in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“. „Es gibt in Bonn keine bedeutende Start-up-Szene“, erklärt der Unternehmer, „eine erfolgreiche Szene braucht ein funktionierendes 360-Grad-System, also nicht nur innovative Ideen, sondern auch Leute, die bei einem Essen oder abends bei einem Gespräch an der Bar 100 000 Euro in gute Ideen und Gründer investieren. Darauf aufbauend Venture-Capital-Fonds mit 100+ Millionen Euro und eine entsprechende Infrastruktur – also zum Beispiel Anwälte, die sich mit Beteiligungsverträgen
auskennen. Das alles gibt es in Bonn nicht. Dennoch gibt es gute Ideen mit Erfolgspotenzial: Drei junge Start-up-Unternehmer aus Bonn erzählen Geschichten, die es wert sind, gehört, gelesen und gefördert zu werden

 Lesen Sie mehr: Wirtschaftsmagazin SVO7