Redaktion

Persönliches

Während meines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums an der Universität Duisburg arbeitete ich sechs  Jahre lang als freie Mitarbeiterin in der Duisburger Lokalredaktion der NRZ. Nach meinem Abschluss als Diplom-Volkswirtin führte mich mein Berufsweg zunächst in die Umweltbranche.

Bei Klöckner Umwelttechnik und dem Entsorgungsunternehmen Westab habe ich Projekte im Bereich der Bodensanierung und Elektronikschrottaufbereitung betreut und war dabei vor allem für Pressearbeit und Marketing zuständig.

1996 kehrte ich zum Journalismus zurück und arbeite seitdem als freie Journalistin, u.a. für die Fachzeitschrift „Sprit+“ und den Bonner Generalanzeiger. Mein zweites Standbein, das ich in den letzten Jahren ausgebaut habe, ist die PR-Arbeit für kleine und mittelständische Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

Bildmotiv Hand/Stift: © R_K_B by Jorma Bork pixelio.de