Logo

E-Mail, Facebook & Co: Elektronische Ablenkung verursacht Produktivitätsverluste

Wie sich die zunehmende Nutzung elektronischer Tools und die Teilnahme an sozialen Netzwerken auf die Produktivität der Arbeitnehmer auswirken, hat jetzt das US-Marktforschungsunternehmen United Sample untersucht. Hauptergebnis: Die zahlreichen
digitalen Möglichkeiten lenken die Arbeitnehmer in erster Linie ab, was erhebliche Produktivitätsverluste nach sich zieht.Viele Technologien, von denen sich die Unternehmen eine Steigerung der Arbeitsleistung erhoffen, erreichen damit genau das
Gegenteil. Und auch zwei neue Studien der Institute GfK und YouGovPsychonomics beleuchten die heutige Arbeitswelt. Fazit: Gerade jüngere Arbeitnehmer klagen oftmals über Stress und zu hohe Arbeitsbelastung und halten zudem nicht viel von der Kompetenz
ihrer Vorgesetzten.

PDF: Context 13/2011