Logo

47. BVM-Kongress: Mehr Moral für die Markenführung?

Die Positionierung und Führung von Marken in Zeiten des Umbruchs war das Hauptthema auf dem Kongress der Deutschen Marktforschung, zu dem der BVM wieder nach Berlin eingeladen hatte. Unter dem Titel „Glaubwürdigkeit, Reputation und Relevanz“ referierten Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft vor rund 400 Besuchern über gelungene Markenpositionierung, neue Messmethoden zur Werbewirkung und Möglichkeiten der Markenführung im digitalen Zeitalter. Denn: In Zeiten des rapiden
Wandels wachsen nicht nur die Herausforderungen für Unternehmen und die Marktforschungsbranche, sondern auch die Ansprüche der Konsumenten, für die alte Werte wie Glaubwürdigkeit, Moral und Verantwortung immer wichtiger werden.

PDF: Context 13/2012